Besser Zusammenarbeiten mit digitalem Projektmanagement

von Philipp Riederle

Jeder, der mit anderen Personen an Projekten arbeitet weiß: Viel Abstimmungsaufwand entfällt auf alltägliche, rein organisatorische Fragen. Wer macht gerade was? Bis wann muss was fertig sein? Wann können abhängige oder folgende Aufgaben gestartet werden? Mit einem digitalem Projektmanagement Tool hat jeder Beteiligte seine Aufgaben, den aktuellen Teamfortschritt und alle nötigen Informationen immer an einem zentralen Ort im Blick. In dieser Ausgabe geht es um Relevanz, Zielgruppe, Funktionen und Anbieter von Online Projektmanagement Diensten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf abschließenden, konkreten Tipps zum Vorgehen bei der Einführung.